Seit 1994 - unabhängige und neutrale Beratung für Pferdebetriebe

NEWS – REVIEW

Dürrehilfe 2018 – Antrag stellen?

Dürrehilfe 2018 – Antrag stellen?

Dürrehilfe 2018 - Kritik berechtigt? Der extrem trockene Sommer 2018 lässt seine Nachwirkungen spüren. Seit dem 9. Oktober können von den landwirtschaftlichen Betrieben erste Anträge auf staatliche Dürrehilfe gestellt werden. Je nach Bundesland sind die Fristen sowie...

mehr lesen
Steuererklärung 2017

Steuererklärung 2017

Abgabefrist verstrichen – was nun? Die Steuererklärung 2017 konnte nach einer Fristverlängerung bis zum 30.09.2018 abgegeben werden. Wer diese erst nach diesem Termin einreicht, muss mit einem Verspätungszuschlag rechnen. Die Höhe der Strafzahlung hängt dabei davon...

mehr lesen
Futtermittelknappheit

Futtermittelknappheit

Futtermittelknappheit - Lösungen Die sich jetzt schon regional abzeichnende Futtermittelknappheit, vor dem Hintergrund der extremen Wetterlage im Sommer (2018 war der trockenste Sommer seit 1881), verbunden mit einem zum Teil drastischen Preisanstieg, sehen sich die...

mehr lesen
Workshop „Kleine Kinder und Kleine Ponys“

Workshop „Kleine Kinder und Kleine Ponys“

Die Teilnahme ist zur Verlängerung der DOSB-Trainerlizenz anerkannt Sie möchten Ihre Reitschule ausbauen und somit Unterricht für Kinder anbieten? Oder sind Sie an der Gründung einer Kinderreitschule interessiert? Dann bietet dieser eintägige Workshop genau die...

mehr lesen
WhatsApp löscht Nachrichten- aufpassen!

WhatsApp löscht Nachrichten- aufpassen!

WhatsApp löscht bald Nachrichtenverläufe – Deadline 12.11.2018 WhatsApp gehört mittlerweile praktisch zum Alltag. Man tauscht sich privat und geschäftlich aus, versendet blitzschnell und aktuell Nachrichten, Dokumente, Bilder und Videos. Im Geschäftsleben war das...

mehr lesen
Kredite wieder unproblematischer

Kredite wieder unproblematischer

Finanzierung: Kredite für junge Familien und Ältere wieder unproblematischer Die im März 2016 in Kraft getretene Wohnimmobilienkreditrichtlinie erschwerte es nicht nur jungen Familien, sondern vor allem auch älteren Interessenten, einen Baukredit aufzunehmen. Dies...

mehr lesen
Flächenfraß – bald keine Weiden für Pferde?

Flächenfraß – bald keine Weiden für Pferde?

Pferdebetriebe bald ohne Land? Landwirtschaftliche Fläche verschwindet zunehmend durch Flächenfraß Landwirtschaftliche Fläche wird rar. Das ist nicht neu – nur die nackten Zahlen und die realen Auswirkungen bedrohen zunehmend die Pferdehaltung. Demnach werden in...

mehr lesen

Mindestlohnerhöhung bis 2020

Kostenlawine ohne Ende: Gesetzlicher Mindestlohn steigt 2020 auf € 9,35 brutto pro Stunde Seit dem 1. Januar 2015 gilt in Deutschland flächendeckend ein gesetzlicher Mindestlohn, der laut Mindestlohngesetzt alle zwei Jahre neu festgelegt wird. Seit dem 1. Januar 2017...

mehr lesen
Nitrat im Trinkwasser – Falschmeldung

Nitrat im Trinkwasser – Falschmeldung

Zitterpartie Mistlagerung: Preisanstieg von Trinkwasser wegen Nitratbelastung – eine Falschmeldung Die verschärften gesetzlichen Vorgaben zur Dunglagerung bekamen noch frischen Wind durch die Falschmeldung, der Preisanstieg des Trinkwassers basiere auf...

mehr lesen
1. Pferdebetriebstag 2018 erfolgreich verlaufen

1. Pferdebetriebstag 2018 erfolgreich verlaufen

  Der erste Pferdebetriebstag 2018 ging erfolgreich zu Ende. Neben den Referenten Sker Friedhoff (Risikoeinschätzung), Thomas Doeser von Pferderechtsanwälte, Frau Dr. Müller (Öffentl. bestellte und vereidigte Sachverständige für Pferdehaltung) referierte Uwe Karow zu...

mehr lesen
Pferdebetrieb Praxistag – Frankfurt a.M. – April 2018

Pferdebetrieb Praxistag – Frankfurt a.M. – April 2018

Der 'Pferdebetrieb Praxistag' geht in eine neue Runde. Nach zwei erfolgreichen Veranstaltungen der Zeitschrift 'Pferdebetrieb' – im April 2017 bei Göttingen und im Oktober 2017 bei München – steht nun der dritte Termin fest: Am 26. und 27. April 2018 zeigen wir Ihnen...

mehr lesen
Mindestlohn – auf 9,19 Euro – Zoll kassiert 4,2 Millionen Bußgeld

Mindestlohn – auf 9,19 Euro – Zoll kassiert 4,2 Millionen Bußgeld

Die Mindestlohnkommission, die für die Regierung laut dem Mindestlohngesetzt bis Ende Juni einen Vorschlag vorlegen muss, wird in Anlehnung an den Tarifindex des Statistischen Bundeamtes den neuen Mindestlohn, wenn keine besonderen, gravierenden Umstände vorliegen, heraufsetzten. Dieser wird dann 9,19 Euro betragen. Die Gewerkschaften stimmen sogar für einen höheren Mindestlohn wie 9,19 Euro. „…aufgrund der exorbitant guten wirtschaftlichen Situation und einem stabilen Arbeitsmarkt“.

Auf der anderen Seite hat der Zoll 2.500 Ermittlungsverfahren gegen Arbeitgeber eingeleitet, die gegen das Mindestlohngesetzt verstoßen haben sollen. In jedem 2. Fall musste der Betrieb zahlen. 4,2 Millionen Euro Bußgeld hat das gekostet.

mehr lesen
Wie erhalten Meisterschüler Arbeitslosengeld?

Wie erhalten Meisterschüler Arbeitslosengeld?

Wenn ein Anspruch auf Arbeitslosengeld besteht, kann der Arbeitnehmer kündigen. Wenn dies im Zusammenhang mit der Meisterfortbildung geschieht, entfällt die Sperrfrist von 3 Monaten. Der Anspruch auf Arbeitslosengeld setzt in den zwei Jahren vor der Arbeitslosigkeit...

mehr lesen

Messe Pferd und Jagd 12-2017 Hannover

Forum Zeitschrift Pferdebetrieb: Vortrag Uwe Karow Finanzierung und Förderung für Pferdebetriebe Vortrag Prof. Dr. Dirk Winter (HfWU Nürtingen-Geislingen) Uwe Karow Voraussetzungen, Möglichkieten, Karrierechancen: Informationen und Tipps zum BAchelorstudiengang...

mehr lesen

Workshop Konzepte für Reitbetriebe – Bensheim

Betriebszweigentwicklung "Kleine Kinder und Kleine Ponys" Termin: 06.11.2017 10:00 Uhr bis ca. 15:00 Uhr Ort: Ulrike Mohr, Kinderreitsportzentrum, Lorscher Str. 10, 64625 Bensheim Referenten: Ulrike Mohr, Pferdewirtschaftsmeisterin Reiten und Pferdezucht & -haltung...

mehr lesen

Uwe Karow, Juror auf der Equitana 18.-26.03.2017 in Essen

Seit 10 Jahren ist Uwe Karow als Juror dabei. Vor zehn Jahren zum ersten Mal vergeben. Heute ist der EQUITANA Innovationspreis die wichtigste europäische Auszeichnung der Reiter- und Pferdebranche. Ziel des Preises war auch bei seiner sechsten Auflage, den Alltag für...

mehr lesen

BBR bekundet Widerstand gegen die Pferdesteuer

03.07.2012 Zahlreiche Gemeinden diskutieren derzeit die Einführung einer Pferdesteuer. Von bis zu 750 Euro pro Pferd und Jahr ist die Rede. Betriebsberater Uwe Karow, Vorstandsmitglied der Bundesvereinigung der Berufsreiter (BBR), sagt: „Die Pferdebranche musste in...

mehr lesen

Bundesberufsreitertag 2012 : Dressur im Fokus mit Reitmeister und Olympiasieger Hubertus Schmidt, Dr. Harald Müller, Executive Director Education & Standards der FEI, neues Vorstandsmitglied Uwe Karow

Hövelhof (BBR). Weiterbildung ist den Berufsreitern in Deutschland eine Herzensangelegenheit. Das wurde einmal mehr deutlich, als sich Anfang März rund 300 Angehörige dieses Berufsstandes zum „Großen Bundesberufsreitertag 2012“ im ostwestfälischen Hövelhof trafen. Die...

mehr lesen
Ihre Buchhaltung – wir übernehmen!

Ihre Buchhaltung – wir übernehmen!

Viele Betriebe vertrauen uns, ob Einzelkämpfer (Freier Ausbilder ohne Anlage) über Pensions- und Ausbildungsbetriebe bis hin zu Gestüten. Jetzt wird es höchste Zeit, Jahresabschlüsse und Einkommensteuererklärungen fertig zu stellen. Buchhaltung Seit 14 Jahren...

mehr lesen

Beratungsförderung

Ich habe festgestellt habe, dass an der Beratung Interessierte zu meinem Leistungsspektrum und zu der Beratungsförderung nur wenig Infos haben. Daher möchte ich auf diesem Weg darauf hinweisen. Rufen Sie mich bei Interesse also an - gern kläre ich für Sie vorab...

mehr lesen