Seit 1994 - unabhängige und neutrale Beratung für Pferdebetriebe

Betriebsoptimierung

Stetig steigende Kosten, gesetzliche Vorgaben wir Mindestlohn und  mit dem damit verbundenen Verwaltungsmehraufwand, erhöhte Mehrwertsteuer, hohe Kundenansprüche und nur bedingt durchsetzbare Preiserhöhungen bringen einen Pferdebetrieb in eine Umsatz-Kosten Schlinge, die sich immer weiter zuzieht.

Die erzielten Gewinne sollten den Lebensunterhalt sichern und gewährleisten, dass die Immobilie, Eigentum oder Pacht, unterhalten und auf dem neuesten Stand gebracht werden kann. Der oft zu hörende Kommentar hierzu: „geht mit einem Pferdebetrieb nicht“ stimmt nicht ganz:

Das Ergebnis der 2014 von der Bundesvereinigung der Berufsreiter im DRFV e.V. und der Uwe Karow Betriebsberatung unterstützten Masterarbeit von Frau Dr. Heinke Heise „Unternehmerisches Handeln in Pferdebetrieben“ zeigt auf, das zwar 12% der befragten Betrieb Verluste schreiben, 65% Gewinne bis zu 30.000 Euro und 18% Gewinne zwischen 30.000 und 100.000 Euro erwirtschaften. Die Spitze bilden 6% der befragten Betriebe, die Gewinne von über 100.000 Euro pro Jahr in den letzten 5 Jahren realisierten.

Link zum Artikel H. Heise

Lösung

Kein Pferdebetrieb kann sich der unterjährigen Auseinandersetzung mit Ist- und Zielwerten entziehen. Diese Beschäftigung mit betrieblichen Zahlen setzt einen Vergleich mit dem vergleichbaren Branchendurchschnitt (Betriebszweig-und Kostenartenvergleich)  und eine Zielvorstellung „wohin soll sich der Betrieb in den nächsten 3 bis 5 Jahren entwickeln“ (strategische Ausrichtung) voraus.

Eine Beratung zur Betriebsoptimierung basiert auf zeitnahen Werten Ihrer Buchführung, die für einen Betriebsvergleich aufgearbeitet werden. Unter Berücksichtigung des regionalen Marktes, Kundenstruktur wird eine Betriebsanalyse erstellt.

Mit den  dann gewonnen  Ergebnissen und  Ihrer persönlicher Zielvorstellung wird das optimierte Konzept erarbeitet.

Die persönliche und fachliche Expertise von Herrn Karow, 20 Jahre Betriebsführung in fachlich bedeutenden und wirtschaftlich erfolgreichen Pferdebetrieben plus  über 20 Jahre Betriebsberatung in Deutschland sichern Ihnen einen fundierten unabhängigen Berater und Beratungsunternehmen.

Gestützt wird die Beratung durch den seit über 15 Jahren angelegten horizontalen Betriebsvergleich mit Betriebszweig-und  Kostenartenauswertung.

Aufwand / Beratungskosten

Um für Sie ein belastbares Ergebnis zu erzielen, werden wir den Bedarf ermitteln, der nötig ist, um Ihre Fragestellung zu beantworten. Parallel ermitteln wir, ob diese Beratung, was in den meisten Fällen zutrifft,  förderfähig ist. Kosten und Abrechnungsbeispiele siehe:
Link zu Kosten der Beratung / Beratungsförderung